Kokosschaukel Natur- Vogelspielzeug für Vogelvolieren

Tolle Kokosschaukel für Ihre Vogelvoliere, Natur- Vogelspielzeug mit Suchtgefahr für Wellensittich & Co. im Vogelkäfig

PREIS PRÜFEN

  • 100% Bio, 100% Handarbeit
  • Inkl. Sisalseil und Karabiner zum Aufhängen
  • Einfach anzubringen in Ihrere Vogelvoliere

Tolle Kokosschaukel aus Kokos und Sisal! Dieses Spielzeug ist vor allem für Wellensittiche, Kanarienvögel und Kleinpapageien geeignet. Aufgrund des besonderen Zuschnitts der Kokosschale kann es sich ihr Vogel darin auch so richtig bequem machen! Was viele nicht wissen- auch Vögel legen sich gerne mal bäuchlings der Länge nach hin…und noch lieber wenn die Schaukel in einer hohen Position im Käfig angebracht ist. Ein wenig Vogelsand einstreuen und die Ruhestelle ist perfekt! Eckdaten: Material: Kokos und Sisal Abmessungen: Höhe ca. 25 cm, Breite ca. 15cm Befestigung: Einfache Befestigung am Käfig oder an der Voliere mit dem Karabiner

Sie knabbern daran rum, hocken drin und schaukeln. Ich lege Futter rein und das ist eine tolle Abwechslung für die Wellis

Kletterseil mit 3 Naturholz Sitzstangen für die Vogelvoliere

Tolles Sisal Kletterseil mit 3 Naturholz Sitzstangen und leckeren Knabberringen für Ihre Vogelvoliere

PREIS PRÜFEN

  • Liebevolle Handarbeit mit selbst geschnitten Naturholz-Ästen
  • Inkl. Flügelmuttern zum einfachen Abnehmen der Stangen
  • Vögel lieben Klettern – gönnen Sie das Ihren Lieblingen
  • Für Wellensittich, Nymphensittich, Kanarien, Zebrafinken, Agaporniden, etc:

Mir gefällt die sehr gute Qualität und gute Verarbeitung. Ich würde jedem Wellensittichfreund dieses Seil weiteremfehlen, weil die Vogelvoliere durch Hölzer und Seile für die Vögel artgerechter zu erkunden ist als beim Klettern an den Gitterwänden. Ausserdem ist es stabil und einfach anzubringen. Toll finde ich, dass man die Anbringung variabel gestalten kann.

Volierendraht, Drahtgitter

Volierendraht & Drahtgitter

  • Volierendraht feuerverzinkt, punktgeschweisst
  • Rollenlänge: 20 Meter / Rollenbreite 100 cm
  • Drahtstärke: 0,8 mm / Maschengrösse: 12,7 mm

PREIS PRÜFEN

Ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis, gute Breite und gute Maschenweite ist leicht zu verarbeiten kann man individuell anpassen und zuschneiden.

3er Pack Sitzbretter aus Birke für die Vogelvoliere

Sitzbretter aus Birke für die Vogelvoliere

PREIS PRÜFEN

  • Enthält 3 Sitzbretter, Durchmesser ca. 8-13cm, Ideal für Brettchen
  • Inkl. Flügelmuttern zur einfachen Befestigung am Vogelkäfig – kein Werkzeug nötig
  • 100% eigene, ehrliche Handarbeit. Selbst gefällte Birke!
  • Frische, leckere Rinde für den Schnabel, aber das Sitzbrett bleibt!

Eine tolle Wahl und Ergänzung zu Naturästen. So können die Vögel sich einen sicheren Platz für die Nacht suchen und müssen sich nicht selber halten. Vor allem bei der älteren Stittichdame sehr beliebt die vorher nachts schonmal gerne vom Ast gefallen ist – so hat sie einen ruhigen Schlaf und die Füßchen werden etwas entlastet.
Die Schrauben sind gut an der Holzscheibe angebracht und lassen sich sehr einfach von außen befestigen.
Durch das weiße Birkenholz hat es auch eine schöne Optik.

Korkenzieher Naturast mit vielen Sitzstangen für Vogelvoliere

Großer Korkenzieher Naturast mit vielen Sitzstangen für Ihre Vogelvoliere

 

 

PREIS PRÜFEN

  • Inkl. Flügelmutter zur Befestigung am Käfiggitter
  • Handgeschnitten und desinfiziert 100% Bio
  • super spannend verschnörkelt; mit leckeren, jungen Blättern
  • Magische Anziehungskraft auf alle Hausvögel

Schöne Äste verschiedener Stärken! Einfach Super und weiter zu empfehlen! Befestigung hält perfekt! Einfache Reinigung unter der Dusche! Sie können es auch perfekt auf Ihre Vogelvoliere zuschneiden!

Dieser Ast ist wirklich schön, wie beschrieben und bietet viele Knabbermöglichkeiten für die kleinen Federbälle, einige Äste sind so gewachsen, dass man super Obst und Gemüse darauf legen kann. (Tatsächlich passt in den einen gewundenen Zweig so perfekt eine Cocktailtomate hinein, dass ich mich doch frage, ob das nicht extra so sein soll.
Ich habe den Ast auf dem Dach des Käfigs befestigt und die dafür vorgesehene angebrachte Halterung ist tadellos.

Wissenswertes über Vögel und Käfige

Video

Der Käfig

Das wichtigste: Der Käfig muss groß genug sein, je größer desto besser. Vielleicht können Sie im Garten eine Außenvoliere einrichten, das wäre das beste. Für all diejenigen, die dazu keine Möglichkeit haben (z. B. weil sie keinen Garten haben), gibt es an dieser Stelle einige Infos zum Käfig.

So steht der Käfig richtig

  • auf Augenhöhe
  • keine Zugluft
  • mit einer Seite an der Wand
  • ruhig

Größe des Käfigs/der Voliere

  • abhängig von der Vogelart


In der Umgebung des Käfigs

  • kein Fernseher (unangenehmes Flackern)
  • rauchfrei
Inneneinrichtung des Käfigs

So ist es richtig!
haken_klein besser breit als hoch
haken_klein waagerechte Käfiggitter
haken_klein Badehäuschen
haken_klein Sitzgelegenheiten aus Naturzweigen unterschiedlicher Dicke
haken_klein Schaukeln, Ringe, Seile aus Baumwolle oder Hanf
haken_klein Edelstahlnäpfe

Die Vorstellung, nur ein allein gehaltener Vogel würde zahm werden ist auch heute noch fest in den Köpfen vieler Menschen verankert und wird auch leider durch manche Vogelratgeber und Tierzeitschriften unterstützt.

Tatsache ist jedoch, dass auch zwei oder mehr Vögel zahm werden, wenn sich der Halter ausreichend mit ihnen beschäftigt. Oftmals ist es sogar so, dass zwei Vögel viel entspannter auf den Menschen reagieren, gemeinsam ist man mutiger und unternehmungslustiger. Zwei oder mehr Vögel kann man auch mal einige Stunden alleine lassen, ohne dass sie sich langweilen.

Vögel, jedenfalls die meisten Arten, sind von Natur aus gesellige Tiere, sie mögen niemals allein sein. Sie „reden“ und spielen miteinander, sie kraulen und füttern sich, sie tun vieles gleichzeitig und synchron, z. B. fressen und sich putzen – und auch mal streiten. Kein Mensch kann seinem Vogel diese vielseitige Kommunikation bieten.

Welche Vogelart es sein soll, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber auch der räumlichen und finanziellen Möglichkeiten. Ein großer Ara passt nicht in die Einzimmerwohnung, mit einem lauten Kakadu im Mehrfamilienhaus gibt es bald Ärger mit den Nachbarn. Kleine Vögel, wie Kanarienvögel, Prachtfinken, usw. werden nicht so zahm, die Freude liegt hier fast ausschließlich in der Beobachtung ihres Verhaltens untereinander.

Gibt es bei den Vorüberlegungen nichts, das uns von der Vogelhaltung abhalten würde, geht es daran, die gewünschten Tiere zu finden.